Zeitreise ins Jahr 1962

In Zeiten von Corona anbei eine kleine Zeitreise: Am 15.08.1962 gedachte unsere Gemeinde dem 500. Geburtstag von Johannes Heidenberg, genannt Johannes Trithemius, mit der Einweihung eines Denkmals des Kirchenmanns und Humanisten. Sein Denkmal steht noch heute, nach Fertigstellung unserer neuen Brücke und Umzug im Jahr 1992 zwischen alter und neuer Moselbrücke.